Spieler

Jahr für Jahr konnten wir die Qualität des Teilnehmer-Feldes deutlich steigern! Dies wird uns ganz sicher auch in diesem Jahr gelingen. Die gesunde Mischung aus Top-Ranglisten-Spielern und den Spitzen-Spielern aus der Region erwies sich als absoluter Glücksgriff. Gerade für die Zuschauer ist dies immer wieder interessant zu sehen. Diese Strategie wollen wir natürlich beibehalten und dennoch in den kommenden Jahren immer mal wieder einen richtigen „Kracher“ präsentieren!

Meldestatus für das Turnier am 07.09.2019 in Erlangen

Herren: (Stand 13. August 2019)
Daniel Uhlig – 1. FC Nürnberg
Fabian Grötsch – 1. FC Nürnberg
Andre Büttner – CaM Nürnberg
Marius Leicht – DRC Ingolstadt
Louis Donczyk – 1. FC Nürnberg
Maximilian Hofmann – TC Bamberg
Christian Struckmeier – TC Bamberg
Florian Halb – SC SaFo Frankfurt
Anton Hofmann – SC Uttenreuth
Maximilian Moser – TV 1861 Erlangen-Bruck

Damen:
Lara Schmidt – TC RW Dresden-Blasewitz
Lisa Halfmann – TC Blau Weiß Halle
Sophia Büttner – CaM Nürnberg
Caroline Luther – TC Bamberg
Jana Jordan, TSV Altenfurt
Laura Szabo, NHTC Nürnberg

Die Gewinner – 2003 bis 2018 in Burgoberbach

2018 – Hleb Maslau (Weißrussland) – Caroline Nothnagel (TC Augsburg/Siebentisch)
2017 – Marcel Strickroth (TC Bamberg) – Jainy Schepens (Niederlande)
2016 – Daniel Koellerer (Wels/Österreich) – Natali Gumbrecht (SC Uttenreuth)
2015 – Ivo Klec (Bratislava/Slowakei) – Lara Schmidt (1. FC Nürnberg)
2014 – Daniel Koellerer (Wels/Österreich) – Natali Gumbrecht (SC Uttenreuth)
2013 – Ivo Klec (Bratislava/Slowakei) – Caroline Nothnagel (TC Augsburg/Siebentisch)
2012 – Daniel Koellerer (Wels/Österreich) – Caroline Nothnagel (TC Augsburg/Siebentisch)
2011 – Daniel Koellerer (Wels/Österreich) – Carolin Walter (TC Großhesselohe)
2010 – Thomas Schiessling (Innsbruck/Österreich) – Nina Zander (VfL Bochum)
2009 – Thomas Schiessling (Innsbruck/Österreich) – Petra Russeger (Klagenfurt/Österreich)
2008 – Andreas Tattermusch (1. FC Nürnberg) – Petra Russegger (Klagenfurt/Österreich)
2007 – Thomas Schiessling (TC Großhesselohe) – Diana Kühl (TB Erlangen)
2006 – Andreas Leipert (TC Amberg/Schanzl) – Natali Gumbrecht (1. FC Nürnberg)
2005 – Markus Staudacher (CaM Nürnberg) – Natali Gumbrecht (1. FC Nürnberg)
2004 – Andreas Kauntz (TV 1860 Fürth) – Natali Gumbrecht (1. FC Nürnberg)
2003 – Martin Allinger (TB Erlangen) – Natali Gumbrecht (1. FC Nürnberg)